Speaker

Dr. Günther Möckesch

AI4BD Deutschland GmbH

Dr. Günther Möckesch ist Mitglied des Aufsichtsrates der AI4BD AG in der Schweiz und Geschäftsführer der AI4BD Deutschland GmbH. Er ist in dieser Funktion für die Gesamtentwicklung verantwortlich. Zuvor hat er 15 Jahre in den USA gearbeitet, zuerst als Prokurist der SAP AG in Walldorf im Silicon Valley und später war er als Investor und Unternehmer gemeinsam mit dem MIT (Massachusetts Institute of Technology) in Boston tätig.

Dr. Günther Möckesch tritt im Transfer-Doppel mit Markus Faßbinder von MS-Schramberg Holding GmbH als
Speaker auf.

Vortrag: 
Kognitive Digitalisierungsstrategie

Markus Faßbinder

MS-Schramberg Holding GmbH

Herr Markus Faßbinder ist Leiter Informationstechnologie und Digitalisierung der MS-Schramberg Gruppe. Er verantwortet die strategische Ausrichtung der Firmengruppe mit Ausstattung an Hard- und Software. Aktuell wird die Einführung einer neuen ERP Lösung in Verbindung mit einer KI Lösung umgesetzt. Zuvor betreute er das bestehende ERP System, alle Datenbankplattformen sowie allen Schnittstellen zu Drittsystemen. Hierbei kommen ihm seine Erfahrung aus 26 Jahren als Consultant und Organisationsberater für ERP, Finance und Service unterschiedlicher Anbieter zugute.
 
Markus Faßbinder tritt im Transfer-Doppel mit Dr. Günther Möckesch von AI4BD Deutschland GmbH als Speaker auf.
 
Vortrag: 
Kognitive Digitalisierungsstrategie
 

Uwe Peter

Cisco Deutschland
Mitglied der Geschäftsleitung

Uwe Peter ist seit 2019 Vice President und Vorsitzender der Geschäftsführung von Cisco in Deutschland. Er ist für die gesamten Deutschland-Aktivitäten des weltweit führenden IT-Anbieters zuständig. Deutschland ist einer der Kernmärkte für Cisco, um die digitale Transformation von Unternehmen, Behörden und Organisationen voran zu treiben. Uwe Peter verantwortet dafür auch Ciscos Investitionsprogramm „Deutschland Digital“ zur Beschleunigung der Digitalisierung in Deutschland. Schwerpunkte sind Bildung, Sicherheit und Innovation.

Vortrag:
Klimawandel – Überlebensstrategien für eine digitale Welt

Holger Hochdorfer

Uhlmann Pac Systeme GmbH & Co. KG
Head of Strategy & Projects

Holger Hochdorfer leitet, bei der  Uhlmann Digital Solutions, den Bereich Strategy & Projects.
Er ist hierbei u.a. für das Digitalisierungsportfolio sowie die Digital Venturing Strategie der Fa. Uhlmann verantwortlich. Davor war er 5 Jahre u.a. für den Aufbau des Business Development zuständig  und hierbei  u.a. für den Ausbau der weltweiten Vertriebsniederlassungen sowie der  M&A-Aktivitäten zuständig.
Seine berufliche Laufbahn startete er bei der Robert Bosch GmbH und war hier 15 Jahre in verschiedensten Führungspositionen in Vertrieb und Corporate Development tätig.

Vortrag:
Innovation meets Tradition –  Neues Businesskonzept für innovative Inhalationslösungen in Pharma

Matteo Trisoglio

Perlen Packaging
Business Development Manager

Matteo Trisoglio ist im Hause Perlen Packaging seit 3 Jahren mit dem Business Development zuständig für das Projekt BLISTair; er verantwortet die Umsetzung am Markt dieser gezielten Diversifikation. Seit knapp 20 Jahren beliefert M. Trisoglio die Pharmaindustrie mit Schwerpunkten Maschinenbau | Innovation | Diversifikation.

Matteo Trisoglio tritt im Transfer-Doppel mit Holger Hochdorfer von Uhlmann Pac Systeme GmbH und Co. KG als Speaker auf.

Vortrag:
Innovation meets Tradition –  Neues Businesskonzept für innovative Inhalationslösungen in Pharma

Ulrich Barth

Nokia Bell Labs Stuttgart
Standortleiter

Ulrich Barth ist aktuell im Bereich Forschung mit Fokus auf Standardisierung aktiv und leitet die Teams zu „Systemen und Protokollen“ in einer internationalen Rolle. Er ist seit mehr als 30 Jahren bei Nokia im Bereich Mobilfunk-Forschung tätig und unter anderem Mitglied im Kuratorium des Fraunhofer/Heinrich-Hertz-Instituts in Berlin.

Vortrag:
Industrial IoT Networks; 5G transforming industry verticals

Roland Albert

LEUCO Ledermann GmbH & Co. KG
Leiter Industrial Engineering

Vortrag:
Intrexx als Digitalisierungs-Turbo

Kevin Priem

United Planet GmbH
Pre-Sales & Partner Consultant

Kevin Priem tritt im Transfer-Doppel mit Roland Albert von LEUCO Ledermann GmbH und Co. KG als Speaker auf.

Vortrag:
Intrexx als Digitalisierungs-Turbo

Yair Attar

OTORIO
CTO

Yair Attar is the co-founder and CTO of OTORIO. Leading the company’s R&D team, Yair is responsible for developing innovative preemptive industrial cybersecurity technologies. In addition, he is responsible for implementing OTORIO’s market-leading AI solution, which safeguards digitalization based on algorithmic aspects of OT risk assessment, threat analysis and incident prevention.
Yair holds unique skills in defending critical mission systems following nearly a decade of experience in cyber threat hunting.

Vortrag: 
How AI-Powered Industrial Security Boosts Digitalization

Alexander Fred-Ojala

SCET, UC Berkeley
Chief Data Scientist

AI, Data Science, and Blockchain expert. Chief Data Scientist, Research Director, and Instructor at UC Berkeley — the #1 public university in the world. Experienced project and product manager with a successful track record of consulting for Fortune 500 companies, advising/running startups, and running executive education programs in over 25 countries. Passionate about making emerging technologies useful and maximizing the utility of innovations.

Vortrag:
AI and Blockchain – News from Silicon Valley

Prof. Dr.-Ing. Peter Post

Festo AG & Co. KG
Vice President
Corporate Technology Advisor

Jahrgang 1959, Werkzeugmacher mit anschließendem Maschinenbaustudium und Promotion an der Universität Siegen.Seit 1989 bei FESTO tätig mit langjähriger Verantwortung für die Anwendungsforschung.
Aktuell vertritt er das Unternehmen in regionalen, bundesweiten und europäischen Netzwerken der anwendungsnahen Industrieforschung in Baden Württemberg (u.a. microTEC Südwest,  Plattform Industrie 4.0, Manufuture).
Auszeichnung mit dem Deutschen Zukunftspreis 2010. Honorarprofessor an der Hochschule Esslingen seit 2012. Mitglied des Wissenschaftsrats der Bundesrepublik Deutschland seit 2017.

Vortrag:
Die Festo IT Landschaft von Morgen

Dr. Reinhold Walz

GEWATEC
Geschäftsführer

Dr. Reinhold Walz studierte Physik an der Eberhard Karls Universität Tübingen mit anschließender Promotion am Institut für physikalische Chemie im Bereich der Spektroskopie
bei Prof. Günther Gauglitz.
1988 gründete er die Firma GEWATEC GmbH&CoKG in Wehingen mit Schwerpunkt Entwicklung von Software und Hardware für die Produktion.
Heute ist Walz Geschäftsführer der Fa. GEWATEC mit 70 Mitarbeitern und über 700 Kunden im In- und Ausland.

Vortrag:
Industrie 4.0 für Automobilzulieferer und Serienfertiger – Produktivitätssteigerung durch Digitalisierung der Produktion

Dr.-Ing. Iris Pantle

Falquez, Pantle und Pritz GbR Mitgesellschafterin und Geschäftsführerin

Iris Pantle ist Mitgründerin der Falquez, Pantle und Pritz GbR, einem Spin-Off des KIT, das neben forschungsnahen Entwicklungsdienstleistungen im Maschinenbau die Plattform NUBERISM für Hochleistungssimulation in der Cloud entwickelt. Nach dem Physikstudium hat sie ihre Vita mit Stationen bei der Hewlett-Packard GmbH als IT Engineer, am KIT mit Promotion und als ltd. Wissenschaftlerin, am Vietnamesisch-Deutschen Ausbildungs- und Forschungsinstituts in Hanoi, Vietnam als Ausgründungsbegleitung, und bei der VW Motorsport GmbH als Leiterin Strömungssimulation bereichert, bevor sie sich 2012 endgültig u.a. als Gutachter und Berater für IT-bezogene, technische Entwicklungen selbstständig machte.

Vortrag:
KI-Methoden in der technischen Hochleistungssimulation – eine Form der agilen Optimierung? 

Christian Ellinger

Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg
Leitender Regierungsdirektor

Christian Ellinger leitet seit Juni 2018 die Abteilung 4 „Spionageabwehr, Geheim- und Sabotageschutz, Mitwirkungsaufgaben“  beim Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg. Zu den Schwerpunkten seiner Arbeit gehören die von fremden Nachrichtendiensten ausgehende Spionage und Sabotage, insbesondere Gefährdungen durch Cyberangriffe.
Seinen beruflichen Werdegang begann der 39 jährige Jurist im Jahr 2008 beim Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis in Villingen-Schwenningen. Dort war er zunächst im Stab des Landrats für die Themenfelder Wirtschaftsförderung und Recht zuständig und übernahm im Jahr 2009 die Leitung des Ordnungsdezernats. Von 2011 bis Mai 2018 leitete Herr Ellinger das Personalreferat beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg und war stellvertretender Leiter der dortigen Zentralabteilung.

Christian Ellinger tritt im Transfer-Doppel mit Jürgen Fauth vom LKA Baden-Württemberg als Speaker auf.

 

Vortrag:
Cybercrime und Cyberspionage – zunehmende Bedrohung für unsere Unternehmen

Jürgen Fauth

LKA Baden-Württemberg
Kriminaldirektor und stellv. Leiter der Abteilung Cybercrime/Digitale Spuren

Jürgen Fauth hat seine jetzige Abteilung Cybercrime/Digitale Spuren und ebenso die Cybercrime-Dienststellen in Baden-Württemberg in der Fläche seit 2012 mit aufgebaut.  In seiner Abteilung beim LKA ist außer den klassischen Cybercrime-Ermittlungen auch die IT-Forensik und alles rund um das Thema Telekommunikations-Überwachung angesiedelt.
Jürgen Fauth ist außerdem direkt die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime unterstellt. Diese ZAC ist rund um die Uhr für Behörden und Wirtschaftsunternehmen erreichbar, wenn diese von Cyberangriffen betroffen sind.
Er war maßgeblich an der Entwicklung der Bekämpfungsstrategie Cybercrime in Deutschland beteiligt. Unter seiner Leitung wurde bundesweit die polizeiliche Vorgehensweise bei Cyberangriffen auf kritische Infrastruktur festgelegt. 

Jürgen Fauth tritt im Transfer-Doppel mit Christian Ellinger vom Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg als Speaker auf.

Vortrag:
Cybercrime und Cyberspionage – zunehmende Bedrohung für unsere Unternehmen

Uwe Weiss

WEISS Gruppe und WEISS GmbH
geschäftsführender Gesellschafter & CEO

Uwe Weiss, geboren 1972, ist geschäftsführende Gesellschafter der WEISS GmbH in Buchen. Nach dem Abitur studierte er in Karlsruhe Maschinenbau. 2001 tritt er in das Familienunternehmen ein und übernimmt 2007 die Geschäftsführung. Zu Beginn lag der Schwerpunkt seiner Tätigkeit auf dem Ausbau des Unternehmens zur internationalen Firmengruppe. Aktuell sind die Digitale Transformation und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle im Fokus seines Wirkens.

Uwe Weiss tritt im Transfer-Doppel mit Michael Fraede von WEISS.Cube GmbH als Speaker auf.

Vortrag:
Start Me Up – Rock ’n’ Roll im Mittelstand
Schwungvoll, spielerisch und effizient – wie Start-Up Ausgründungen durch Digitalisierung den Mittelstand rocken!

Michael Fraede

Roboter Spin-Off WEISS.Cube GmbH angestellter Geschäftsführer

Michael Fraede ist seit Mai 2019 Geschäftsführer der Weiss.Cube Gmbh zur Entwicklung von Industrierobotern. In der Mutter-Firma der WEISS GmbH verantwortet Herr Fraede mit Prokura die strategische Unternehmensentwicklung. Die letzten 30 Jahre war Herr Fraede ausschließlich in der Robotik und Automation in verantwortungsvollen Aufgaben beschäftigt. In Unternehmen wie Stäubli, Adept, BOSCH, Rexroth, FESTO, KUKA, Yaskawa und Zimmer verantwortete er Bereiche wie Vertrieb, Marketing, Produktmanagement, Key Account, Geschäftsentwicklung, Systemtechnik und Bereichsleitung. Nach kaufmännischer Ausbildung und ersten Erfahrungen mit medizinischen Laborgeräten, folgte im Jahr 1988 der Schritt in die Robotik. Es folgten zahlreiche intensive technische Trainings, und ein privates kaufmännisches Aufbaustudium.

Michael Fraede tritt im Transfer-Doppel mit Uwe Weiss von WEISS GmbH als Speaker auf.

Vortrag:
Start Me Up – Rock ’n’ Roll im Mittelstand
Schwungvoll, spielerisch und effizient – wie Start-Up Ausgründungen durch Digitalisierung den Mittelstand rocken!

Anja Hendel

Porsche AG Leiterin Innovationsmanagement & digitale Transformation Finanzen, Leiterin Porsche Digital Lab​

Anja Hendel ist seit 2017 Leiterin Innovationsmanagement & digitale Transformation Finanzen der Porsche AG und leitet gemeinsam mit Dr. Mahdi Derakhshanmanesh das Porsche Digital Lab in Berlin. Das Tech Labor ist eine Plattform für die Kooperation mit Technologieunternehmen, Start-ups sowie wissenschaftlichen Institutionen und beschäftigt sich mit der Anwendung der Technologien Blockchain, Künstliche Intelligenz und Internet of Things in der Praxis von Porsche. Zuvor war die studierte Diplom Wirtschaftsinformatikerin seit 2015 Assistentin des Finanzvorstands bei Porsche und seit 2013 verantwortlich für IT-Portfolio und -Strategie.
Vor ihrem Wechsel zu Porsche verantwortete sie ab 2007 diverse Abteilungen, darunter „SAP Services“ und „IT Projekt Portfolio“, beim damaligen Pharmagroßhändler Celesio AG – heute bekannt unter dem Namen McKesson Europe AG. Zuvor war Hendel insgesamt sechs Jahre bei der Stuttgarter Unternehmensberatung Capgemini Deutschland GmbH tätig.

Cayetano Carbajo Martín​

Telefónica Deutschland Holding AG
Mitglied des Vorstands

Cayetano Carbajo Martin wird mit Wirkung zum 1. August 2017 zum Chief Technology Officer (CTO) bestellt und verantwortet in dieser Funktion die Mobilfunk- und Festnetze der Telefónica Deutschland. Zu seinen Aufgaben gehören auch der Ausbau des LTE-Netzwerkes sowie die Zusammenführung der Mobilfunknetze von Telefónica Deutschland und der E-Plus Gruppe. Der Telekommunikations-Ingenieur kam 2014 als Managing Director Networks zu Telefónica Deutschland und war zuvor viele Jahre in Management-Positionen für die Telefónica Gruppe tätig, zuletzt als Director of Technology and Planning beim Mutterkonzern Telefónica S.A.. In dieser Position leitete er übergreifend die technische Entwicklung aller Telefónica Mobilfunk- und Festnetze.
 
Vortrag:
5G challenges and opportunities. Telefónica vision
 

Mirko Schnitzler

MYNXG
Chief Sales Officer (CSO)

Mirko has built a strong global experience in FMCG, Chemicals, Food & Beverage and Distribution businesses through his previous employers P&G, GE, Celanese, Univar and Döhler. His functional responsibilities varied from sales & marketing, process improvement & supply chain to finance & IT. At MYNXG he works as the Chief Sales Officer (CSO) taking care of all customer interactions. Customers admire his strategic thinking and his ability to translate complex technology into new business models and opportunities.

Mirko Schnitzler tritt im Transfer-Doppel mit Dr. Stefanie Leenen von BASS GmbH & Co. KG als Speaker auf.

Vortrag:
Mittelstand meets secure IoT

Dr. Stefanie Leenen

BASS GmbH & Co. KG
Geschäftsführende Gesellschafterin

BASS ist Hersteller von Hochpräzisions-Gewindewerkzeugen. Das mittelständische Unternehmen ist digital stark aufgestellt und gilt als benchmark auch jenseits der eigenen Industrie. Privat hat Dr. Stefanie Leenen in die Firma mxnxg investiert, einer IoT Firma, die Daten sicher in die Cloud bringt und diverse internationale Patente im Bereich Blockchain hält.

Dr. Stefanie Leenen tritt im Transfer-Doppel mit Mirko Schnitzler von mynxg als Speaker auf.

Vortrag:
Mittelstand meets secure IoT

Norbert Christlbauer

elobau GmbH & Co. KG
Leitung Personal

Klassische Ausbildung mit Schwerpunkt Personal und Organisation. Seit über 20 Jahren diverse Führungspositionen im Personalmanagement, überwiegend in familiengeführten Unternehmen. Seit 2015 in der Mission unterwegs, die Ansätze der Personalarbeit radikal zu verändern.

Norbert Christlbauer tritt im Transfer-Doppel mit Sascha Bilert von Bilert Consult als Speaker auf.

Vortrag:
Menschen essen Technologie zum Frühstück. Wie Mitarbeitende eine ganze Organisation von innen transformieren.
 

Sascha Bilert

Bilert Consult
Geschäftsführer

Begleiter für Transformation und Innovation für Konzerne und Mittelständler. Co-starter mehrerer Start-Ups und internationaler Initiativen. Studium Human Resource Management, Instructional Design und MBA in Hamburg, Freiburg und Tel Aviv.

Sascha Bilert tritt im Transfer-Doppel mit Norbert Christlbauer von elobau GmbH & Co. KG als Speaker auf.

Vortrag:
Menschen essen Technologie zum Frühstück. Wie Mitarbeitende eine ganze Organisation von innen transformieren.

Klaus Frank

EnBW Kernkraft GmbH,
Leiter EnBW Full Kritis Service

Klaus Frank ist Leiter und Begründer des ‚Full Kritis Service‘ bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, nachdem er zuvor über 25 Jahre IT-Leiter der Kernkraftwerke der EnBW war. Kunden-Zielgruppen dieses Full Kritis Service sind Unternehmen und Organisationen, die als kritische Infrastrukturen unter das IT-Sicherheitsgesetz fallen, deren Lieferketten, öffentliche Verwaltungen sowie sicherheitsaffine Kunden, die Informationssicherheit als Basisinvestition in die Zukunftsfähigkeit ihres Unternehmens erkannt haben. Basierend auf der langjährigen Erfahrung im Betrieb kritischer Infrastrukturen bietet die EnBW ein breites Angebot aus praxisorientierter Beratung sowie Produkten und IT-Betriebsdienstleistungen mit Fokus auf die verknüpften Themengebiete Informationssicherheit, Datenschutz, Risikomanagement und Krisenprävention an. Hierbei werden die vielseitigen Kompetenzen in der EnBW (z. B. eigene Datennetze, eigene Rechenzentren, erfahrenes Informationssicherheitsmanagement) zu einem starken Leistungsprogramm gebündelt und stetig ausgebaut. EnBW begleitet seine Kunden als umsetzungsstarker und zuverlässiger Full-Service-Partner bei der erfolgreichen Realisierung der kundenspezifischen Informationssicherheits-Compliance-Ziele, damit diese sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Vortrag:
Cybersicherheit: Aktuelle Bedrohungslage und davon abgeleitetes strategisches Handeln

Thomas Heß

LEITWERK AG
Security Architect

Thomas Heß tritt im Transfer-Doppel mit Marcus Preschle von ORGATEAM Unternehmensberatung GmbH als Speaker auf.

Vortrag:
Wenn das Notfallmanagement greifen muss – Hackerangriff im Mittelstand
 

Marcus Preschle

ORGATEAM Unternehmensberatung GmbH
Management-Berater

Marcus Preschle tritt im Transfer-Doppel mit Thomas Heß von LEITWERK AG als Speaker auf.

Vortrag:
Wenn das Notfallmanagement greifen muss – Hackerangriff im Mittelstand