SpeakerInnen

Speakerinnen und Speaker aus den Bereichen Innovation, Technik und Gründung sprechen auf dem Hightech Summit zu hochaktuellen Hightech-Themen. Machen Sie sich schon vorab ein Bild und lernen Sie die Vitas der Speaker kennen. 

Die Seite wird laufend um neue Portraits erweitert. 

Hightech Summit Stuttgart

Max Schmierer

b.ReX GmbH
Geschäftsführung

Maximilian Schmierer ist Geschäftsführer der b.ReX GmbH in Stuttgart. Als Manufaktur für digitale Realität bieten sie ihren Kunden Dienstleistungen rund um interaktive Medien, digitale Kommunikation sowie Virtual & Augmented Reality, die häufig für den Vertrieb, auf Messen oder am Point of Sale eingesetzt werden. Wichtig ist dabei der „Kern der Dinge“ – keine klassischen Marketing-Lösungen, sondern echte, digitale Mehrwerte. Max erblickte im Mauerfalljahr 1989 als „echter Schwabe“ in Stuttgart das Licht der Welt. Mit gerade einmal fünfzehn Jahren gründete er seine erste Firma für Webprogrammierung – die er damals angelehnt an den Namen eines großen Marktbegleiters „Maxisoft-Online“ nannte. Nach dem Abitur und einem Studium an der Hochschule der Medien Stuttgart war sofort der Weg in die Selbständigkeit klar: Im ersten Schritt gründete er eine Filmproduktionsfirma, die für Kunden wie Volkswagen bis hin zur Grand Central Station in New York Filme erstellen durfte.

Vortrag:
Mixed Reality for future – Wie immersive Medien Geschäftsprozesse verändern

Hightech Summit Ehingen

Christian Friedrich

Haufe Akademie
Geschäftsführer Digital Learning Solutions

Christian Friedrich treibt als Mitglied der Geschäftsführung bei der Haufe Akademie innovative Lernformen und -lösungen voran. Er verfügt über mehrjährige Erfahrung als CEO und COO bei Digital- und e-Learning-Agenturen und ist zertifizierter Business- und Management Coach. Dadurch ist er bestens mit den Fragen der Führungskräfte-, Team- oder Organisationsentwicklung vertraut. Diese Expertise, sowie seine langjährige Erfahrung im Bereich Learning Digital Solutions fließen in die Entwicklungen und Lösungen der Haufe Akademie ein.

Vortrag:
Zukunftsfähigkeit von Organisationen: Wenn lernen und arbeiten verschmelzen

Hightech Summit Nürtingen

Adrian Raidt

Laserhub GmbH
Co-Gründer und CEO

Dipl.-Kfm., Co-Gründer und CEO der Laserhub GmbH. Zuvor war er 9 Jahre beim Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf in unterschiedlichen Führungspositionen tätig.

Vortrag:
Digitalisierung der Beschaffung von Metallteilen: Von der Bestellung bis zur Auslieferung

Hightech Summit Nürtingen

Dr. Wolfgang Seeliger

Leichtbau BW GmbH
Geschäftsführer

Als promovierter Diplom-Chemiker mit betriebswirtschaftlicher Zusatzausbildung (MBA) bekleidete Dr. Wolfgang Seeliger verschiedene Positionen in Großkonzernen und mittelständischen Unternehmen in den Branchen Automobilbau, Luftfahrt, erneuerbare Energien sowie zuletzt im Maschinenbau.
Seit 2008 war er als Industrieanalyst bei der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) an der Entwicklung von Zukunftsszenarien für die Industrie der erneuerbaren Energien beteiligt. Die dort erworbenen Methoden kamen ihm in seiner Position als Leiter Konzernentwicklung bei der centrotherm photovoltaics AG zugute, wo er von 2010 bis 2013 die Unternehmensentwicklung vorantrieb. Mit dem 17. Juni 2013 übernahm Dr. Seeliger nun die Leichtbau BW GmbH als Geschäftsführer.

Moderator am Standort Nürtingen

Hightech Summit Heidelberg

Prof. Dr. Eckart Würzner

Stadt Heidelberg
Oberbürgermeister

Prof. Dr. Eckart Würzner ist seit 2006 Heidelbergs Oberbürgermeister. Er begann seine berufliche Laufbahn innerhalb der Stadtverwaltung bereits 1988 als Umweltberater und sammelte dort zahlreiche wertvolle Erfahrungen – unter anderem 6 Jahre als stellvertretender Oberbürgermeister für Umweltangelegenheiten. Würzner promovierte in Geographie. Er bekleidet mehrere national und international hochrangige Ämter; u.a. ist er Mitglied des Vorstandes und des Präsidiums des Deutschen Städtetages, Vorstandsmitglied des Städtetages des Landes Baden-Württemberg und Mitglied des Landesbeirates für nachhaltige Entwicklung des Landes Baden-Württemberg. Als Präsident des europäischen Netzwerks „Energie cities“ vertritt er mehr als 1.000 Städte und Gemeinden in 30 Ländern, ist deren Sprecher und diskutiert wichtige Themen zur nachhaltigen Entwicklung auf höchster Ebene der Europäischen Union oder in konstituierenden Verbänden wie dem C40-Netzwerk. Seine Mitgliedschaft im Vorstand des Europäischen Konvents der Bürgermeister sowie seine Mitgliedschaft in ICLEI, dem führenden globalen Netzwerk von mehr als 1500 Städten und Regionen, ermöglichen es ihm, wichtige Entscheidungen und Visionen mitzubestimmen und sich dabei auf die lokalen Gegebenheiten und Bedürfnisse zu konzentrieren.

regionale Begrüßung am Standort Heidelberg

Hightech Summit Heidelberg

Dr. Claudia Roth

Vetter Pharma
Leitende Expertin Innovation & Wandel Pharmazeutische Ökosysteme

Dr. Claudia Roth hat seit 2020 die Position leitende Expertin Innovation & Wandel Pharmazeutische Ökosysteme inne. Ihre Aufgabe ist es, Vetter im pharmazeutischen Umfeld noch sichtbarer zu machen und mögliche Kooperationen und Projekte zu fördern. Von 2015 – 2020 leitete sie den Bereich Innovationsmanagement bei Vetter und widmete sie sich der Bereitstellung eines ganzheitlichen Innovationsmanagementsystems. Von 2010 -2014 war sie Leiterin des Vetter Development Services USA, in Skokie, Chicago und baute den ersten US-Standort bei Vetter auf. Dr. Roth stieg im Jahr 2000 als stellvertr. Leiterin der Produktion bei Vetter ein und wechselte 2001 als Director Process Development and Implementation in den Development Service. Ihr Doktortitel wurde Ihr an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/ Nürnberg im Bereich Wissenschaft/Lyophilisierung verliehen ebenso ihr Diplom in Chemie- und Verfahrenstechnik. Ihre praktische Doktorarbeit führte sie bei Roche Diagnostics in Mannheim durch.

Vortrag: 
Corporate-Innovationsnetzwerk Healthcare

Hightech Summit Heidelberg

Peter Neske

Pfizer Pharma GmbH
Business Innovation Lead

Peter Neske ist Business Innovation Lead der Pfizer Pharma GmbH. Zudem leitet er den Pfizer Healthcare Hub Freiburg. Er startete seine Karriere 1988 bei Farmitalia. Er übernahm rasch Positionen in Marktforschung und Marketing, bevor er Führungspositionen im Vertrieb und Stakeholder Relationsbereich verantwortete. Seit 2017 füllt er die neue Rolle in dem neuen Bereich aus. Peter Neske ist Diplom Betriebswirt (DHBW) und hat einen Master in Health Business Administrations.

Vortrag:
Corporate-Innovationsnetzwerk Healthcare

English EN German DE